Wahrscheinlich weiß fast die ganze Welt über uns Kölner die Dinge, die uns ganz besonders am Herzen liegen und die fangen bei uns mit dem Buchstaben K an.

Köln, Kirche, Karneval, Kultur, Kamelle und der Klub Kölner Karnevalisten.

Köln ohne Karneval ist unvorstellbar. Jedes Jahr verwandelt sich zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch die gesamte närrische Region voller Farbenpracht und Ausgelassenheit.

Doch für die Kölsche Jecken, die in den vielen Karnevalsgesellschaften unserer Regionen aktiv sind, ist Karneval das ganze Jahr hindurch ein Thema. Schließlich wird selbst im Frühling, Sommer und Herbst, mit viel ehrenamtlichem Engagement die nächste Session vorbereitet:
Dies ist auch die Aufgabe des KKK.

Karneval ist wichtig für unsere Stadt. Karneval verbindet die Menschen; er zeigt – gerade auch in schwierigen Zeiten – wie eng Freud und Leid zusammen liegen. Unser Karneval bringt die Menschen näher zusammen, ob arm oder reich, jung oder alt.

„Mer Kölsche danze us der Reih“ das Motto der Karnevalssession 2017/2018.

Ohne Fleiß kein Preis ist das Motto der Tanzgruppen. Was in den Tanzgruppen heute aus Spaß an der Freude und Liebe zum Karneval geleistet wird, kann sich ein Außenstehender schwer vorstellen. Das ganze Jahr wird intensiv und konzentriert unter fachmännischer Leitung trainiert, oft zwei- bis dreimal die Woche. Da fließt viel Schweiß und ab und zu auch mal ein Tränchen. Stehen die Jungen und Mädchen dann erst einmal auf der Bühne und genießen den Applaus, dann wissen sie, das harte Training hat sich gelohnt. Das ertanzte Geld wird ausgegeben für Trainer, Musik, Kostüme und Busfahrten zu den Auftritten. Die Tanzgruppen liegen dem Klub Kölner Karnevalisten sehr am Herzen und sind die wirklichen Idealisten auf der Karnevalsbühne.

Feiern Sie/Ihr mit dem Klub Kölner Karnevalisten am 21.10.2017 den großen Präsentationsabend im Maritim zu Köln. Bestellen Sie am Besten direkt die Karten hier auf unserer Homepage unter dem Button „Kartenbestellung“.

Ein besonderes Highlight ist unsere große Wohltätigkeitssitzung „Alles für Andere“. Gemeinsam mit dem Stammtisch Kölner Karnevalisten präsentieren wir seit 2011 diese große Benefizveranstaltung. Mit Künstlern aus beiden Vereinigungen erwartet Sie ein Top-Programm. Der Erlös hieraus geht ausschließlich an Einrichtungen und Projekte behinderter und bedürftiger Menschen in Köln.
Wann: 31.01.2018 / Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
Wo: Pullmann-Hotel Köln, Helenenstraße – Hofburg des Dreigestirns
Kartenpreis pro Karte: 30,00€

Ihr Robert Greven
1.Vorsitzender
Klub Kölner Karnevalisten

robert-greven
kartenbestellung-banner
Wohltaetigkeitssitzung-2018-Banner