KKK Künstler unterstützen …

Einige KKK Künstler unterstützen das von “Alles für Andere” neu ins Leben gerufene Projekt Alten und Seniorenheime, bei ihren Sommerfesten zu begleiten.

Es gelang die Feste der vier Einrichtungen SBK Riehler Heimstätten, Seniorenzentrum Michaelshoven

,Deutschordens-Wohnstift  Konrad Adenauer und das Caritas Altenzentrum St. Heribert auf einen gemeinsamen Termin, den Samstag 15.08.2015 zu legen um ein attraktives Unterhaltungsprogramm für die Bewohner, ihre Angehörigen und Besucher auf die Beine zu stellen.

Bei der Frage welche Aktiven der beiden Künstlervereinigungen, Stammtisch Kölner Karnevalisten und Klub Kölner Karnevalisten, dieses Projekt unentgeltlich unterstützen wollten stieß man auf offene Ohren und wurde so schnell fündig.

Folgende Musiker und Tanzgruppen werden am Sa., den 15.8.2015 in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 17:30 Uhr auf den Bühnen der Einrichtungen zu sehen und hören sein:

Die Musikgruppen “Schäng”, “Kölschraum” und dieDREI.1, die Sänger Dieter Steudter und Many Lohmer, der Trompeter Helmut Blödgen, das Duo Willi Wilden & Kocki, sowie die Jugendtanzgruppen der “Höppemötzjer”, “Kammerkätzchen und Kammerdiener”, “De Pänz vom Rhing” und die “Kölsche Greesberger”.

2 Likes
3531 Views

Comments are closed.